Brandschutz für Hotels - Einbau der Funk-Brandwarnanlage BEKA im Hotel Gumberger

Alles unter Dach und Fach innerhalb weniger Tage

Die Herausforderung der Brandwarnanlage BEKA im Hotel Gumberger

Das Hotel Gumberger in der Nähe von Freising ist ein familiengeführtes Traditionshotel mit 54 Zimmern.

Zum Schutz von Gästen und Mitarbeitern, aber auch zum Wertschutz des Gebäudes selbst, suchte man 2017 eine zuverlässige und kostengünstige Brandschutzlösung. Da diverse Zimmer gerade erst renoviert wurden und weitere folgen sollten, wünschte man sich eine Anlage, die auch bei laufendem Betrieb und andauernden Renovierungsarbeiten einfach zu installieren und nach Bedarf flexibel zu erweitern ist. Zudem sollte sie diskret und unauffällig in der Installation sein.

Eine kabelgebundene Brandmeldeanlage mit unschönen, sichtbaren Kabeln bzw. das Aufreißen der Wände waren daher nicht gewünscht. Das Hotel Gumberger unterliegt weder der Sonderbaurichtlinie noch den Landesbauordnungen zur Ausstattung mit Rauchwarnmeldern. Dennoch entschied man sich freiwillig für eine umfassende und professionelle Brandschutzlösung.

BEKA Brandwarnanlage Referenz Hotel Gumberger (PDF, 3,63 MB)